Navigation überspringen

Header-Peppa-Pig

Peppa Pig

Peppa Pig

Peppa Pig ist eine der international erfolgreichsten Zeichentrickserien für Mädchen und Jungen im Vorschulalter!

Peppa ist ein liebenswertes und vorlautes kleines Schweinchen, das mit ihrem Bruder Schorsch sowie Mama und Papa Schwein zusammenlebt. Peppa erlebt Situationen aus ihrem alltäglichen Leben von hohem Wiedererkennungswert. Peppas Lieblingsbeschäftigungen sind Spiele spielen, sich verkleiden, draußen sein und natürlich in Pfützen springen. Ihre Abenteuer enden dabei immer mit einem Happy Ending und einer Menge Spaß!

Alle Hörspiele

Peppa Pig Hörspiele: Matschepampe! (und 5 weitere Geschichten)

Peppa Pig Hörspiele

22: Matschepampe! (und 5 weitere Geschichten)

mehr erfahren
Peppa Pig Hörspiele: Die Übernachtungsparty

Peppa Pig Hörspiele

26: Die Übernachtungsparty

mehr erfahren
Peppa Pig Hörspiele: Schweinchen in der Mitte (und 5 weitere Geschichten)

Peppa Pig Hörspiele

25: Schweinchen in der Mitte (und 5 weitere Geschichten)

mehr erfahren
Peppa Pig Hörspiele: Papa hängt ein Bild

Peppa Pig Hörspiele

24: Papa hängt ein Bild

mehr erfahren
Peppa Pig Hörspiele: Beste Freunde (und 5 weitere Geschichten)

Peppa Pig Hörspiele

23: Beste Freunde (und 5 weitere Geschichten)

mehr erfahren
schließen
Inhalt

Die Übernachtungsparty
Peppa ist bei Zoe Zebra zu einer Übernachtungsparty eingeladen. Alle Freundinnen sind gekommen und es wird eine lustige Nacht, in der an Schlafen gar nicht zu denken ist. Aber schließlich schlüpfen doch alle müde in ihre gemütlichen Schlafsäcke.


Schlafenszeit
Schlafenszeit für Peppa und Schorsch! Bis beide gebadet sind, die Zähne geputzt haben und Papa Wutz die Gutenachtgeschichte gelesen hat, ist einige Zeit vergangen. Schließlich schlafen die Kinder friedlich ein. Als Papa und Mama Wutz endlich auf dem Sofa sitzen, stellen sie fest, dass sie selbst auch schon reichlich müde sind.

Omas und Opas Speicher
Oma und Opa Wutz stehen vor einer schweren Aufgabe, denn sie wollen ihren Dachboden entrümpeln. Peppa und Schorsch helfen ihnen dabei und entdecken ein Grammophon, das sogar noch funktioniert. Und schon wird der Aufräumtag zur quietschvergnügten Tanzparty. Wie gut, dass Oma und Opa Wutz so viele schöne, alte Sachen aufgehoben haben.

Der Stromausfall
Als eines Abends bei Familie Wutz plötzlich der Strom ausfällt, wird Peppa klar, wie viele Geräte nur mit Elektrizität funktionieren. Nicht einmal der Fernseher gibt noch einen Mucks von sich. Bis der Strom wieder eingeschaltet wird, fallen Peppa und Schorsch die spannendsten Spiele ein, die man im Dunkeln mit Taschenlampe spielen kann.

Die Kindergartenfahrt
Peppa macht mit ihrer Kindergartengruppe einen Campingausflug. Es macht Spaß, im Dunklen am Lagerfeuer zu singen. Es ist herrlich, dann ins Zelt zu schlüpfen und sich in den Schlafsack zu kuscheln. Allerdings ist so eine Nacht im Zelt auch voller unheimlicher Geräusche und da ist es gut, dass Madame Gazelle, die Lehrerin, ein so großes Zelt dabeihat.

Sterne
Es funkeln besonders viele Sterne am Nachthimmel. Peppa und Schorsch dürfen ausnahmsweise ihre Mäntel über die Schlafanzüge ziehen und zur späten Stunde in den Garten hinausgehen. Papa Wutz zeigt ihnen den Polarstern. Leider sind die Sterne alle klitzeklein! Das wäre anders, wenn man durch ein starkes Sternenfernrohr schauen würde!

Sprecher

Erzähler - Thomas Krause
Peppa Wutz - Meral Karacaoglan
Schorsch Wutz - Marielu Schaller
Mama Wutz - Petra Glunz-Grosch
Papa Wutz - Reinhard Schulat
Oma Wutz - Anke Tegtmeyer
Opa Wutz - Ernst-August Schepmann
Luzie Locke - Eva Kleine-Kracht
Luisa Löffel -  Luna Busch
Molly Mieze - Ella Kühn
TV-Stimme - Jürg Löw
Mme Gazelle - Susanne Bredehöft
Luzie Locke - Eva Kleine-Kracht
Luisa Löffel - Luna Busch
Molly Mieze - Ella Kühn
Klausi Kläff - Felix Prybilski
Pedro Pony - Max von der Groeben
Frau Mümmel - Sibylle Kuhne

Details

Created & directed by: Neville Astley & Mark Baker
Writers: Neville Astley & Mark Baker
Producer: Phil Davies
Executive producers: Laura Clunie & Joan Lofts
Director of animation: Joris van Hulzen
Voice recording: Dave Peacock & Dominic Boucher
Sound design & mix: Jake Roberts & Barnaby Templer @ Fonic
Sound editor: J. M. Finch Music: Julian Nott Editor: Taig McNab
Design: Manu Roig & Sarah Roper & Alistair Douglas
Produziert von: Thomas Karallus und Christoph Guder im Studio Fährhauston
Mischung: Christoph Guder, Marcus Giersch

schließen
Inhalt

Scheinchen in der Mitte
Peppa ärgert Schorsch damit, dass er den Ball nicht richtig fangen kann. Mama Wutz schlägt vor, "Schweinchen in der Mitte" zu spielen, damit Schorsch das Fangen lernen kann. Als Papa Wutz Schorsch hochhebt, so dass er an den Ball herankommt, weiß Peppa, wie es sich anfühlt, das kleinste Schweinchen zu sein. Aber dann hilft Mama Wutz ihr auf die Sprünge.

Meine Cousine
Peppas Cousine Chloé kommt zu Besuch. Chloé ist etwas älter als Peppa und Schorsch. Peppa und Schorsch haben im Garten Spiele gespielt und die freche Peppa hat Schorsch geärgert, indem sie sich ständig neue Regeln ausgedacht hat. Aber nun ist Chloé hier und Peppa muss sich an die Regeln von jemand anderem halten.

Sausia ist weg!
Sausia ist Schorschs Lieblingsspielzeug. Plötzlich ist der Dinosaurier verschwunden und Schorsch verzweifelt. Peppa wird mit Hilfe von Papa Wutz zur Detektivin, gemeinsam spüren sie den Dino auf und machen damit Schorsch wieder zu einem glücklichen Schweinchen.

Verstecken
Peppa und Schorsch spielen Verstecken. Peppa ist darin sehr gut und beschwert sich, dass Schorsch zu leicht zu finden sei. Deshalb will sie nicht mehr mit ihm weiterspielen. Papa Wutz versucht Schorsch zu helfen, und dann klappt das Verstecken so gut, dass Peppa ihn nirgends finden kann.

Mama Wutz muss arbeiten
Mama Wutz hat eine Menge Arbeit am Computer zu erledigen. Peppa möchte ihr helfen und haut in die Tasten. Der Computer stürzt ab, doch glücklicherweise kennt Papa Wutz sich ein wenig damit aus und er ist schnell repariert. Statt Mama Wutz weiterarbeiten zu lassen, möchten Papa, Peppa und Schorsch auf dem Computer lieber "Das Huhn hat zu tun" spielen.

Chloés Puppentheater
Peppa und ihre Familie besuchen Onkel Wutz, Tante Wutz und Cousine Chloé. Chloé hat ein neues Kasperletheater und hilft Peppa und Schorsch dabei, Puppen zu basteln. Nach dem Mittagessen führen sie ein lustiges Theaterstück über ein Schwein auf, das sehr viel schnarcht, doch Papa Wutz und Onkel Wutz verpassen die Aufführung - sie sind viel zu sehr mit Schnarchen beschäftigt

Sprecher

Erzähler - Thomas Krause
Peppa Wutz - Johanna von Tettenborn
Schorsch Wutz - Marielu Schaller
Mama Wutz - Petra Glunz-Grosch
Papa Wutz - Reinhard Schulat
Oma Wutz - Anke Tegtmeyer
Opa Wutz - Ernst-August Schepmann 

Details

Created & directed by: Neville Astley & Mark Baker
Writers: Neville Astley & Mark Baker
Producer: Phil Davies
Executive producers: Laura Clunie & Joan Lofts
Director of animation: Joris van Hulzen
Voice recording: Dave Peacock & Dominic Boucher
Sound design & mix: Jake Roberts & Barnaby Templer @ Fonic
Sound editor: J. M. Finch Music: Julian Nott Editor: Taig McNab
Design: Manu Roig & Sarah Roper & Alistair Douglas
Produziert von: Thomas Karallus und Christoph Guder im Studio Fährhauston
Mischung: Christoph Guder, Marcus Giersch

schließen
Inhalt

Papa hängt ein Bild auf 
Mama Wutz hat ein schönes neues Bild von Peppa und Schorsch. Papa Wutz bietet an, es aufzuhängen, während Mama Wutz einen Besuch bei Oma und Opa Wutz macht. Das Heimwerken ist jedoch nicht so einfach, wie Papa Wutz gedacht hatte, und die Wand bekommt ein riesiges Loch. Papa Wutz, Peppa und Schorsch müssen die Wand reparieren, bevor Mama Wutz zurückkommt. 


Papa wird fit 
Papa Wutz liebt das Fernsehen, Peppa jedoch findet, er sollte etwas Sport machen. Sie sagt, der Bauch von Papa Wutz sähe ein bisschen groß aus. Papa Wutz ist da anderer Meinung, doch er erlaubt Peppa, ihn zu trainieren. Peppa lässt ihn ganz viele Übungen machen. Am Abend ist Papa Wutz erschöpft. 


Pfannkuchen 
Mama Wutz backt für alle Pfannkuchen. Schorsch und Peppa schlingen ihre lautstark herunter. Papa Wutz hält sich für einen Experten im Pfannkuchenwenden, wirft seinen dabei aber so hoch, dass er an der Küchendecke kleben bleibt. Papa Wutz kommt nicht an seinen Pfannkuchen heran. Mama Wutz, Peppa und Schorsch finden aber eine clevere Lösung, um ihn herunterzuholen. 


Papa Wutz sucht seine Brille 
Papa Wutz sucht seine Brille, denn ohne sie ist er vollkommen hilflos. Peppa und Schorsch helfen ihm bei der Suche. Sie suchen überall, können sie aber nirgends finden. Papa will schon aufgeben, als Peppa bemerkt, dass er die ganze Zeit auf ihr gesessen hat. "Schussel, Papi!", lacht Peppa. 


Verkleiden 
Peppa und Schorsch lieben es, sich zu verkleiden. Eines Tages schleichen sie in das Schlafzimmer ihrer Eltern und verkleiden sich mit deren Sachen. Peppa zieht die viel zu großen Kleider und Schuhe ihrer Mutter an und tut so, als würde sie an Mamas Computer arbeiten, während Schorsch Papas Gemüsegarten umgräbt ... 

 

Papas neue Kamera 

Papa Wutz bekommt eine neue Filmkamera. Zuerst erklärt Peppa ihm, wie sie funktioniert, und dann filmt er Peppa, wie sie "Hallo" sagt. Alle lachen, als sie Peppa im Fernseher sehen. Peppa, Schorsch und Mama drehen einen Film nur für Papa. Schorsch veranstaltet ein lautes Dinosaurier-Gebrüll und Peppa tut so, als wäre sie Papa Wutz. Ho Ho. 

Sprecher

Erzähler - Thomas Krause 
Peppa Wutz - Johanna von Tettenborn 
Schorsch Wutz - Marielu Schaller 
Mama Wutz - Petra Glunz-Grosch 
Papa Wutz - Reinhard Schulat 
Oma Wutz - Anke Tegtmeyer 
Opa Wutz - Ernst-August Schepmann 
Mme Gazelle - Susanne Bredehöft 
TV-Stimme - Jürg Löw 

Details

Created & directed by: Neville Astley & Mark Baker 
Writers: Neville Astley & Mark Baker 
Producer: Phil Davies 
Executive producers: Laura Clunie & Joan Lofts 
Director of animation: Joris van Hulzen 
Voice recording: Dave Peacock & Dominic Boucher  
Sound design & mix: Jake Roberts & Barnaby Templer @ Fonic 
Sound editor: J. M. Finch Music: Julian Nott Editor: Taig McNab 
Design: Manu Roig & Sarah Roper & Alistair Douglas 
Produziert von: Thomas Karallus und Christoph Guder im Studio Fährhauston 
Mischung: Christoph Guder, Marcus Giersch 

schließen
Inhalt

Beste Freunde
Peppa bekommt am Nachmittag Besuch von ihrer besten Freundin Luzie Locke. Schorsch möchte mit den beiden spielen, aber Peppa ist dagegen, denn ihre Spiele seien nur für große Mädchen. Schorsch ist sehr traurig, doch dann wollen Peppa und Luzie Ärztinnen sein und er darf ihren Patienten spielen. Besonders schön ist das, als Mama Wutz ihm Plätzchen ans Bett bringt.


Auf dem Spielplatz
Peppa und Schorsch sind mit ihren Freunden auf dem Spielplatz. Peppa liebt die Schaukel, doch Schorsch hat etwas Höhenangst und will nicht zu hoch hinaus. Peppa bleibt im Rad des Klettergerüsts stecken und Papa Wutz auf der Rutsche. Alle lachen.


Kostümparty
Peppa und Schorsch veranstalten eine Kostümparty und alle ihre Freunde sind dazu eingeladen. Peppa ist als Märchenprinzessin und Schorsch als furchteinflößender Dinosaurier verkleidet. Peppas beste Freundin Luzie Locke ist eine Krankenpflegerin, Klausi Kläff ein Pirat, Mollie Mieze eine Hexe, Pedro Pony ein Clown und Luisa Löffel ist ... eine Karotte. Peppa soll das beste Kostüm prämieren, doch es fällt ihr schwer, nicht sich selbst zu wählen.


Fahrrad fahren
Peppa und ihre Freunde fahren alle Fahrrad. Als Peppa Schorsch aufzieht, er habe ein Dreirad für Babys, bemerken die anderen Kinder, sie sei selbst kein so großes Mädchen - denn sie fährt immer noch mit Stützrädern. Peppa ist entschlossen, Fahrradfahren ohne Stützräder zu lernen, und mit Hilfe von Papa Wutz gelingt es ihr auch, jedoch nicht ohne ein paar Beulen.


Mama Wutz hat Geburtstag
Mama Wutz hat Geburtstag. Peppa, Schorsch und Papa Wutz sind genauso aufgeregt wie Mama Wutz. Sie haben viel Spaß dabei, geheime Geburtstagsüberraschungen für sie vorzubereiten. Als Mama Wutz ihren wunderschönen Kuchen sieht und ihr Geschenk öffnet, ist sie total begeistert.


Meine Geburtstagsparty
Heute ist Peppas Geburtstag. Sie steht früh auf, um nichts von ihrem Ehrentag zu verpassen. Zuerst bekommt Peppa ein Geschenk von Mama, Papa und Schorsch. Dann ist es Zeit für ihre Party. Papa Wutz führt ein paar lustige Zaubertricks auf und lässt einen Geburtstagskuchen mit vier Kerzen erscheinen, die Peppa auspusten muss. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Peppa Wutz!

Sprecher

Erzähler Thomas Krause
Peppa Wutz Johanna von Tettenborn
Schorsch Wutz Marielu Schaller
Mama Wutz Petra Glunz-Grosch
Papa Wutz Reinhard Schulat
Oma Wutz Anke Tegtmeyer
Opa Wutz Ernst-August Schepmann

Details

Created & directed by: Neville Astley & Mark Baker
Writers: Neville Astley & Mark Baker
Producer: Phil Davies
Executive producers: Laura Clunie & Joan Lofts
Director of animation: Joris van Hulzen
Voice recording: Dave Peacock & Dominic Boucher
Sound design & mix: Jake Roberts & Barnaby Templer @ Fonic
Sound editor: J. M. Finch Music: Julian Nott Editor: Taig McNab
Design: Manu Roig & Sarah Roper & Alistair Douglas
Produziert von: Thomas Karallus und Christoph Guder im Studio Fährhauston
Mischung: Christoph Guder, Marcus Giersch

schließen
Inhalt

Matschepampe!
Es regnet und Peppa ist traurig, weil sie nicht draußen spielen kann. Doch wenn der Regen aufhört, können Peppa und Schorsch eines ihrer Lieblingsspiele spielen - in Matschepampe herumspringen. Und wenn Mama und Papa Wutz mitmachen, wird es eine echte Schweinerei.
Es schneit. Peppa und Schorsch müssen ihre Mützen, Schals und Handschuhe tragen. Sie haben viel Spaß beim Spielen im Schnee, machen Fußabdrücke und werfen Schneebälle. Dann bauen sie einen Schneemann, der auch seine eigene Mütze, einen Schal und Handschuhe bekommt.


Gewitter
Peppa und Schorsch spielen im Garten, als sie ein komisches Geräusch hören. Es ist Donner! Peppa und Schorsch haben zuerst etwas Angst, doch dann beschließt Peppa, dass sie Gewitter toll findet, denn durch sie entstehen im Garten große Matschpfützen!


Ein sehr heißer Tag
Heute ist ein sehr heißer Tag. Peppa und Schorsch wollen in Matschpfützen herumspringen, aber die sind alle ausgetrocknet. Mama Wutz schlägt vor, stattdessen Badesachen anzuziehen und im Planschbecken zu baden. Papa Wutz ist etwas überhitzt, doch er kühlt sich wieder ab, als die anderen das Planschbeckenwasser über ihm auskippen.


Autowaschtag
Papa Wutz will mit allen einen Ausflug aufs Land machen. Das Auto ist sehr schmutzig und Mama Wutz besteht darauf, dass sie es vor dem Ausflug waschen. Peppa und Schorsch helfen mit, das Auto mit Schwämmen, warmem Seifenwasser und dem Gartenschlauch zu putzen. Doch das wird eine echte Schweinerei.


Herr Spaghettibein
Schorsch findet im Bad eine freundliche Spinne. Peppa mag Spinnen nicht und schreit laut auf. Peppa hat solange Angst, bis ihr klar wird, dass die kleine Spinne ihr nicht wehtun möchte, und gibt ihr den Namen Herr Spaghettibein. Papa Wutz ist nicht so mutig wie Peppa und Schorsch.

Sprecher

Erzähler - Thomas Krause
Peppa Wutz - Johanna von Tettenborn
Schorsch Wutz - Marielu Schaller
Mama Wutz - Petra Glunz-Grosch
Papa Wutz - Reinhard Schulat
Oma Wutz - Anke Tegtmeyer
Opa Wutz - Ernst-August Schepmann

Details

Created & directed by: Neville Astley & Mark Baker
Writers: Neville Astley & Mark Baker
Producer: Phil Davies
Executive producers: Laura Clunie & Joan Lofts
Director of animation: Joris van Hulzen
Voice recording: Dave Peacock & Dominic Boucher
Sound design & mix: Jake Roberts & Barnaby Templer @ Fonic
Sound editor: J. M. Finch Music: Julian Nott Editor: Taig McNab
Design: Manu Roig & Sarah Roper & Alistair Douglas
Produziert von: Thomas Karallus und Christoph Guder im Studio Fährhauston
Mischung: Christoph Guder, Marcus Giersch

Peppa Pig Hörprobe

Bei Spotify oder Apple Music anhören