Navigation überspringen

Header-Pippi-Langstrumpf

Pippi Langstrumpf

Das stärkste Mädchen der Welt

Pippi Langstrumpf ist das stärkste Mädchen der Welt. Sie hat vor niemandem Angst, lässt sich keine Vorschriften machen und sagt immer, was sie denkt. Mit ihrem Äffchen „Herr Nilsson“ und dem Pferd „Kleiner Onkel“ lebt sie ohne Eltern in der Villa Kunterbunt.  Tommi und Annika, zwei brave Kinder aus der Nachbarschaft, freunden sich sofort mit Pippi an. Da Pippi voller verrückter Ideen steckt, wird es nie langweilig und sie erleben lustige Abenteuer zusammen.  Ganz wie es in ihrem Lied heißt, macht Pippi sich die Welt so, wie sie ihr gefällt.

Alle Hörspiele

Pippi Langstrumpf: Weihnachten mit Astrid Lindgren

Pippi Langstrumpf

: Weihnachten mit Astrid Lindgren

mehr erfahren
Pippi Langstrumpf: Pippi Langstrumpf

Pippi Langstrumpf

Pippi Langstrumpf

mehr erfahren
Pippi Langstrumpf: Pippi außer Rand und Band

Pippi Langstrumpf

Pippi außer Rand und Band

mehr erfahren
Pippi Langstrumpf: Pippi im Taka-Tuka-Land

Pippi Langstrumpf

Pippi im Taka-Tuka-Land

mehr erfahren
Pippi Langstrumpf: Pippi geht von Bord

Pippi Langstrumpf

Pippi geht von Bord

mehr erfahren
Pippi Langstrumpf: Schulbeginn mit Astrid Lindgren

Pippi Langstrumpf

Schulbeginn mit Astrid Lindgren

mehr erfahren
schließen
Inhalt

Das Hörspiel zum ersten Pippi Langstrumpf Film
Eines Tages reitet ein rothaariges, sommersprossiges Mädchen in ein kleines Städtchen ein. Es hat einen Affen bei sich, den es "Herr Nilsson" nennt, und außerdem noch einen Koffer voller Goldmünzen. Die Nachbarskinder Tommy und Annika schließen schnell Freundschaft mit Pippi, die ein ganz herrliches, ungebundenes Leben führt. Pippi lässt sich keineswegs durch die Leiterin des Jugendamtes beirren, die sie in eine Schule stecken will. Und auch mit der Polizei und den ortsansässigen Gaunern hat sie ein leichtes Spiel.

schließen
Inhalt

Tommy und Annika haben es recht schwer mit den Eltern: Ständiges Ermahnen und unliebsame Aufträge wie Unkraut zu jäten bringen keine fröhliche Stimmung. So beschließen die Kinder zusammen mit Pippi wegzulaufen. Das Vagabundenleben bietet anfangs viele neue Reize und sie lernen zum Beispiel den alten Hausierer Konrad kennen. Doch schon bald kommen erste Schwierigkeiten, da sie nichts zu essen haben und über keine einzige Münze mehr verfügen. Durch Pippis Einfallsreichtum schaffen sie es aber, sich einigermaßen durchzuschlagen. Pippi versucht sich als Seiltänzerin, doch da schreitet die Polizei ein und alle wandern ins Gefängnis. Da Pippi aber über ungeheuere Kräfte verfügt, können sie aus dem Gefängnis entkommen. Dabei treffen sie auch wieder auf den alten Konrad, der Pippis Pferd hat. Und so reiten die Kinder ziemlich müde nach Hause ...

schließen
Inhalt

Pippi im Taka-Tuka Land - Das Hörspiel zum Film
Pippi ist voller Vorfreude: Kapitän Langstrumpf kommt mit der 'Hoppetosse', um Pippi auf die Taka-Tuka-Insel zu holen. Und weil Thomas und Annika etwas Luftveränderung nicht schaden kann, erlaubt ihre Mama ihnen, mit Pippi mitzufahren! Damit beginnt für die drei ein aufregendes Südsee-Abenteuer...

schließen
Inhalt

Pippi kann nicht mit ansehen, dass ihre Freunde Annika und Tommy traurig sind. Deshalb verzichtet sie auf die Reise nach Taka-Tuka-Land und verlässt das Schiff ihres Vaters. Wieder in der "Villa Kunterbunt" angekommen, vertreibt Pippi die Diebe, die es auf ihren Goldkoffer abgesehen haben, erledigt Vorbereitungen für das Weihnachtsfest und versucht es sogar mal mit der Schule.

schließen
Inhalt

Als Michel in die Schule kam
Es ist so weit: Michel wird eingeschult. An den ersten Tagen in der Schule hat er großen Spaß. Er ist der Klassenbeste, und eine nette Lehrerin hat er auch. Michel mag seine Lehrerin sogar so sehr, dass er sie eines Tages vor allen anderen Schülern auf die Wange küsst. Dieses unerhörte Ereignis macht die Runde, und noch viele Tage später reden alle Nachbardörfer davon...

Pippi lernt Plutimikation
Pippi freut sich zwar über den ersten Schnee, aber irgendetwas beschäftigt sie. Sie findet es ziemlich ungerecht, dass sie sich nicht wie Annika und Tommi auf die Weihnachtsferien freuen kann. Also beschließt sie, auch die Schule zu besuchen - damit auch sie Ferien haben darf. Die Lehrerin trägt den unerwarteten Besuch mit Fassung - die Kinder sind begeistert. Pippi erkennt sehr rasch: Sie macht lieber gleich Ferien.

schließen
Inhalt

In den drei Hörspielepisoden bereiten sich Pippi Langstrumpf und Michel aus Lönneberga auf verschiedenste Weise auf Weihnachten vor - teilweise mit schlitzohrigen, teilweise mit besinnlichen Hintergedanken, aber immer voll fröhlichem Tatendrang. Das Hörspiel-Special mit den Folgen: "Pippi lernt Plutimikation", "Pippi und das Weihnachtsfest", "Als Michel ein Fest für die Armen gab". Die Episoden basieren auf den zeitlosen Kinderbuchklassikern von Astrid Lindgren.

Bei Spotify oder Apple Music anhören

© Studio 100 Animation