Navigation überspringen

Header-Tabaluga

Tabaluga

Tabaluga

30 Jahre ist er inzwischen alt, der kleine Drache TABALUGA, der doch nie erwachsen sein wollte. Seine Erfinder Peter Maffay, Gregor Rottschalk, Rolf Zuckowski und Zeichner Helme Heine schickten ihn 1983 auf den Weg. Seitdem ist TABALUGA eine einzige Erfolgsgeschichte: Drei Millionen verkaufte Alben, 1,5 Millionen Konzert-Tickets. Als Social Brand hat TABALUGA mehrere Kinder- und Jugendgenerationen geprägt.

Hörspiele

Tabaluga: Königin für einen Tag

Tabaluga

10: Königin für einen Tag

mehr erfahren
Tabaluga: Das große Ereignis

Tabaluga

1: Das große Ereignis

mehr erfahren
Tabaluga: Ein ganz heißes Ding

Tabaluga

2: Ein ganz heißes Ding

mehr erfahren
Tabaluga: Ein Drache zuviel

Tabaluga

3: Ein Drache zuviel

mehr erfahren
Tabaluga: Der Bessere gewinnt

Tabaluga

4: Der Bessere gewinnt

mehr erfahren
Tabaluga: Drachen weinen nicht

Tabaluga

5: Drachen weinen nicht

mehr erfahren
Tabaluga: Ein friedlicher Überfall

Tabaluga

6: Ein friedlicher Überfall

mehr erfahren
Tabaluga: Einer spielt falsch

Tabaluga

7: Einer spielt falsch

mehr erfahren
Tabaluga: Eine versalzene Suppe

Tabaluga

8: Eine versalzene Suppe

mehr erfahren
Tabaluga: Eine verpatzte Premiere

Tabaluga

9: Eine verpatzte Premiere

mehr erfahren
schließen
Inhalt

Das große Ereignis
Arktos, der Schneemann und Herrscher von Eisland, bedeckt Grünlands Wiesen mit einer Schneedecke. Nur ein einzelner Baum bleibt frei. Darüber ärgert sich Arktos so sehr, daß er den Baum mit den Wurzeln ausreißt und ein Krater zurückbleibt. Die Tiere von Grünland entdecken in dem Krater ein Ei...

Freunde fürs Leben
Tabaluga landet bei seinen Flugübungen in Eisland. Dort befreit er den frechen, jungen Schneehasen Happy. Zusammen wollen sie nach Grünland, doch auf ihrem Weg geraten sie in Schwierigkeiten...

Sprecher

Tabaluga - Björn Schalla
Arktos - Frank Ciazynski
James - Eberhard Prüter
Digby - Edeltraud Elsner
Ruby - Helmut Gauß
Buzz - Maja Döring
Shouhu - Peter Schiff
Nessaja - Inken Sommer
Tyrion - Gerhard Paul
Geier Vultur - Geier Vultur
Erzähler - Gregor Rottschalk
Happy - Sabine Manke
Fuchs Dandy - Lothar Blumhagen
1. Wache - Tilo Schmitz
2. Wache - Hans Holbein
1. Kopfgeldjäger - Michael Pan
2. Kopfgeldjäger - Imo Heite
Schmetterling - Brigitte Herbst

Details

Screenwriter: Matthias Müntefering
Story von: Gregor Rottschalk
Deutsches Dialogbuch: Matthias Müntefering
Musikproduktion: Peter Wagner & Andy Sedlmaier
Erzähler und Erzählertexte: Gregor Rottschalk
Toningenieur: Georg Kaleve
Produziert im Landauer Tonstudio Berlin von Gregor Rottschalk
Production Comp.: Peter Wagner & Andy Sedlmaier

schließen
Inhalt

Ein ganz heißes Ding
Tabaluga kann jetzt schon sehr gut Feuer spucken. Ganz stolz zeigt er seine Künste bei einem Barbecue-Feuer mit seinen Freunden aus Grünland. Plötzlich wird aus dem kleinen Barbecue-Feuer ein riesiger Buschbrand! Dahinter kann nur der tyrannische Arktos stecken. Doch Tabaluga weiß einen Rat...

Der geheime Verbündete
Digby, der Maulwurf, wird von Arktos entführt. Tabaluga will ihn befreien. Gemeinsam mit Happy dringt er in den Eispalast vor. Dort hilft ihnen der Uhu Shouhu und Tabaluga erfährt etwas über Tyrion, seinen Vater...

Sprecher

Tabaluga - Björn Schalla
Happy - Sabine Manke
Arktos - Frank Ciazynski
James - Eberhard Prüter
Digby - Edeltraud Elsner
Ruby - Helmut Gauß
Buzz - Maja Döring
Shouhu - Peter Schiff
Nessaja - Inken Sommer
Tyrion - Gerhard Paul
Geier Vultur - Bodo Wolf
Adler Aguila - Gerd Holtenau
Tiger Sibirius - Erich Räuker

Details

Screenwriter: Frank Turba
Story von: Gregor Rottschalk
Deutsches Dialogbuch: Frank Turba
Musikproduktion: Peter Wagner & Andy Sedlmaier
Erzähler und Erzählertexte: Gregor Rottschalk
Toningenieur Georg Kaleve
produziert im Landauer Tonstudio Berlin von Gregor Rottschalk
Production Comp. Peter Wagner & Andy Sedlmaier

schließen
Inhalt

Ein Drache zuviel
Eine merkwürdige, drachenähnliche Gestalt taucht in Grunland auf. Sie behauptet, der wahre Tabaluga zu sein. Die Bewohner Grünlands sind ganz konfus, wer denn nun Tabaluga ist. So fordert Tabaluga den Eindringling zu einem Test heraus, der den Beweis erbringen soll. Happy spielt dabei eine wichtige Rolle...

Dunkle Geschäfte
Tabaluga sieht die Sonne über dem Meer untergehen und träumt, daß Arktos sie gestohlen hat. Tatsächlich geht die Sonne am nächsten Morgen nicht auf und es verbreitet sich das Gerücht, Arktos hätte sie gestohlen. Tabaluga zieht mit den Tieren Grünlands los, die Sonne zu suchen...

Sprecher

Tabaluga - Björn Schalla
Happy - Sabine Manke
Arktos - Frank Ciazynski
Drakosaurus - Udo Schenk
James - Eberhard Prüter
Digby - Edeltraud Elsner
Ruby - Helmut Gauß
Buzz - Maja Döring
Shouhu - Peter Schiff
Nessaja - Inken Sommer
Geier Vultur - Bodo Wolf
Adler Aguila - Gerd Holtenau
Kaninchenmutter - Margot Rothweiler
Sturmtaucher - Hans-Jürgen Wolf
Sturmtaucherin - Roswitha Hirsch
Tyrion - Gerhard Paul
1. Maus - Sabine Langenbeck
2. Maus - Jan Jurbjuweit
Elefant - Heinz Fabian
Schmetterling - Brigitte Herbst

Details

Screenwriter: Matthias Müntefering
Story von: Gregor Rottschalk
Deutsches Dialogbuch: Matthias Müntefering
Musikproduktion: Peter Wagner & Andy Sedlmaier
Erzähler und Erzählertexte: Gregor Rottschalk
Toningenieur: Georg Kaleve
produziert im Landauer Tonstudio Berlin von Gregor Rottschalk
Production Comp.: Peter Wagner & Andy Sedlmaier

schließen
Inhalt

Der Bessere gewinnt
Arktos hat ein neues Super-Katapult für Super-Schneebälle entwickelt. Er droht den Grünländern, ihr Land mit der neuen Wunderwaffe zu zerstören, wenn sie nicht Tabaluga an ihn ausliefern. Tabaluga ergibt sich Arktos, doch vorher holt er sich Rat bei der Schildkröte Nessaja...

Ein guter Tausch
Eine Ameisenarmee findet den bei seinen Flugübungen verunglückten, ohnmächtigen Tabaluga und bringt ihn in ihren Bau. Arktos hält eine Ameisenkompanie gefangen, die ihm bei der Weiterentwicklung der Eiswelt-Technik helfen soll. Tabaluga hat einen Plan, wie er seinen Freunden helfen will...

Sprecher

Tabaluga - Björn Schalla
Happy - Sabine Manke
Arktos - Frank Ciazynski
James - Eberhard Prüter
Digby - Edeltraud Elsner
Buzz - Maja Döring
Shouhu - Peter Schiff
Nessaja - Inken Sommer
Geier Vultur - Bodo Wolf
Tyrion - Gerhard Paul
Königin Lisbeth - Christel Merian
Formic - Wolfgang Thal
Chefminister - Hans Nitschke
Sergeant - Raimund Krone
Hai Rex - Heinz Fabian

Details

Screenwriter: Frank Turba
Story von: Gregor Rottschalk
Deutsches Dialogbuch: Matthias Müntefering
Musikproduktion: Peter Wagner & Andy Sedlmaier
Erzähler und Erzählertexte Gregor Rottschalk
Toningenieur: Georg Kaleve
produziert im Landauer Tonstudio Berlin von Gregor Rottschalk
Production Comp.: Peter Wagner & Andy Sedlmaier

schließen
Inhalt

Drachen weinen nicht
Tabalugas Freundin Happy ißt von einer giftigen Frucht und bekommt hohes Fieber. Happy scheint dem Tod nahe, und Tabaluga bittet all seine Freunde, Eis aus der Eiswelt zu holen, um das Fieber zu senken. Doch das Eis schmilzt auf dem Rückweg, und Happy geht es immer schlechter...

Mondsüchtig
Nessaja erzählt Tabaluga von der Sonne und vom Mond. Tabaluga ist so fasziniert, daß er sich den Mond genau ansehen will. Er erinnert sich, daß Arktos ein großes Fernrohr besitzt und schleicht sich in die Glasstadt. Doch Artos erwischt Tabaluga und bindet ihn auf ein großes Katapult, um ihn zum Mond zu schießen...

Sprecher

Tabaluga - Björn Schalla
Happy - Sabine Manke
Arktos - Frank Ciazynski
Digby - Edeltraud Elsner
Buzz - Maja Döring
Shouhu - Peter Schiff
Nessaja - Inken Sommer
Geier Vultur - Bodo Wolf
Adler Aguila - Gerd Holtenau
James - Eberhard Prüter
Ruby - Helmut Gauß
Tyrion - Gerhard Paul
Mond - Christian Rode

Details

Screenwriter: Gregor Rottschalk
Story von: Gregor Rottschalk
Deutsches Dialogbuch: Matthias Müntefering
Musikproduktion: Peter Wagner & Andy Sedlmaier
Erzähler und Erzählertexte: Gregor Rottschalk
Toningenieur: Georg Kaleve
produziert im Landauer Tonstudio Berlin von Gregor Rottschalk
Production Comp.: Peter Wagner & Andy Sedlmaier

schließen
Inhalt

Ein friedlicher Überfall
Die Pinguine verlassen Eiswelt, um sich in Grünland niederzulassen. In der Eiswelt verkommen Fabriken und Dienstleistungen ohne die Pinguine, deshalb befiehlt Arktos den Angriff auf die Flüchtlingskolonie. Den Pinguinen bekommt das warme Klima in Grünland nicht, so sind sie hoch erfreut, als Arktos sie mit Eis und Schnee bombadiert...

Die große Wolke
Eine große Wolke liegt als undurchdringliche Decke über Gründland. Die Sonne scheint nicht mehr und so ist es kalt und dunkel in Grünland. Dahinter steckt natürlich Arktos. Tabaluga erkennt, daß nur Feuer die Wolke auflösen kann. Sein eigenes Feuer ist dafür zu schwach, aber ein Vulkan könnte stark genug sein...

Sprecher

Tabaluga - Björn Schalla
Happy - Sabine Manke
Arktos - Frank Ciazynski
James - Eberhard Prüter
Digby - Edeltraud Elsner
Buzz - Maja Döring
Shouhu - Peter Schiff
Nessaja - Inken Sommer
Trish - Bernd Schramm
Claark - Jan Spitzer
Igor - Gerrit Schmidt-Foss
Königin - Hannelore Minkus
Raupe - Jörg Döring

Details

Screenwriter: Matthias Müntefering
Story von: Gregor Rottschalk
Deutsches Dialogbuch: Matthias Müntefering
Musikproduktion: Peter Wagner & Andy Sedlmaier
Erzähler und Erzählertexte: Gregor Rottschalk
Toningenieur: Georg Kaleve
produziert im Landauer Tonstudio Berlin von Gregor Rottschalk
Production Comp.: Peter Wagner & Andy Sedlmaier

schließen
Inhalt

Einer spielt falsch
Tabaluga hatin Grünland ein Sportfest organisiert. Jeder, der möchte, kann sich beteiligen. Für Arktos ist das eine gute Gelegenheit, zu beweisen, wie fantastisch die Sportler der Eiswelt sind. Für einen Sieg über Grünland würde Arktos alles tun. Sogar schummeln...

Ein verhängnisvolles Geschenk
Eines Morgens macht Butler James eine grauenvolle Entdeckung: Seltsame grüne Wesen haben das Gewächshaus für Karotten geplündert! Von dort bezog Arktos seine neuen Nasen. Der Herrscher des Eises kommt auf eine Idee: Wenn diese Wesen alle Pflanzen fressen, dann könnten sie auch Gründland zerstören! In ihm reis ein eiskalter Plan...

Sprecher

Tabaluga - Björn Schalla
Happy - Sabine Manke
Arktos - Frank Ciazynski
James - Eberhard Prüter
Digby - Edeltraud Elsner
Buzz - Maja Döring
Shouhu - Peter Schiff
Nessaja - Inken Sommer
Trish - Bernd Schramm
Claark - Jan Spitzer
Morris - Imo Heite
Flip - Klaus Bergatt
Igor - Gerrit Schmidt-Foss
Königin - Hannelore Minkus
Raupe - Jörg Döring
Tarantula - Gisela Fritsch
Elefant - Raimund Krone

Details

Screenwriter: Matthias Müntefering
Story von: Gregor Rottschalk
Deutsches Dialogbuch: Matthias Müntefering
Musikproduktion: Peter Wagner & Andy Sedlmaier
Erzähler und Erzählertexte: Gregor Rottschalk
Toningenieur: Georg Kaleve
produziert im Landauer Tonstudio Berlin von Gregor Rottschalk
Production Comp.: Peter Wagner & Andy Sedlmaier

schließen
Inhalt

Eine versalzene Suppe
Eines schönen Tages werden die Grünländer von Arktos überrascht: Er baut ihnen einen Staudamm! Ganz zum Wohle von Grünland, erklärt der Herr des Eises und verschweigt dabei hinterlistig seinen eigenen Nutzen. Doch Tabaluga kommt ihm auf die Schliche...

Der Baum des Lebens
Arktos hört zum ersten Mal davon, daß nicht Tabaluga der König von Grünland ist, sondern ein gewisser "Baum des Lebens". Voller Haß macht er sich deshalb daran, den Baum zu vereisen. Dabei mißachtet er den Rat seines Beraters, des Uhu Shouhu van Gauff: Er erlebt eine böse Uberraschung...

Sprecher

Tabaluga - Björn Schalla
Happy - Sabine Manke
Arktos - Frank Ciazynski
James - Eberhard Prüter
Digby - Edeltraud Elsner
Buzz - Maja Döring
Shouhu - Peter Schiff
Fuchs Dandy - Lothar Blumhagen
1. Biber - Klaus Lochthove
2. Biber - Jörg Döring
Nessaja - Inken Sommer

Details

Screenwriter: Matthias Müntefering
Story von: Gregor Rottschalk
Deutsches Dialogbuch: Matthias Müntefering
Musikproduktion: Peter Wagner & Andy Sedlmaier
Erzähler und Erzählertexte: Gregor Rottschalk
Toningenieur: Georg Kaleve
produziert im Landauer Tonstudio Berlin von Gregor Rottschalk
Production Comp.: Peter Wagner & Andy Sedlmaier

schließen
Inhalt

Eine verpatzte Premiere
Arktos langweilt sich zu Tode. Als ihm James vorschlägt, eine Truppe von Delphinenaus Grünland zu entführen, um sie als Zirkusnummer zu seiner Unterhaltung auftrten zu lassen, willigt er sofort ein. Doch die Geschichte nimmt einen anderen Verlauf als geplant: Tabaluga greift ein...

Ein prächtiges Paar
Schon lange ist Arktos, dem Herrn des Eises, die innige Freundschaft zwischen Tabaluga und dem kleinen Hasen Happy, ein Dorn im Auge! Er schleust Leo, einen Schneehasen aus der Eiswelt, als Agent in Grünland ein. Happy ist von Leo begeistert und ahnt nicht, in welche Falle sie tappt...

Sprecher

Tabaluga - Björn Schalla
Happy - Sabine Manke
Arktos - Frank Ciazynski
James - Eberhard Prüter
Digby - Edeltraud Elsner
Buzz - Maja Döring
Shouhu - Peter Schiff
Hai Rex - Raimund Krone
Nessaja - Inken Sommer
Delphinlehrer - Klaus Bergatt
Ruby - Helmut Gauß
Tyrion - Gerhard Paul
Leon - Marcel Colle
Eisbär - Jörg Döring
Moschusochse - Jürgen Wolters

Details

Screenwriter: Matthias Müntefering
Story von: Gregor Rottschalk
Deutsches Dialogbuch: Matthias Müntefering
Musikproduktion: Peter Wagner & Andy Sedlmaier
Erzähler und Erzählertexte: Gregor Rottschalk
Toningenieur: Georg Kaleve
produziert im Landauer Tonstudio Berlin von Gregor Rottschalk
Production Comp.: Peter Wagner & Andy Sedlmaier

schließen
Inhalt

Königin für einen Tag
Wer hätte je gedach, daß Bilingua, die falsche Schlange, sich in das Vertrauen der Grünländer einschleichen würde? Sie verspricht, Arktos zu beseitigen, doch ihr Ziel ist es, selbst die Herrschaft über beide Länder zu übernehmen. Ihre Geheimwaffe ist die Hypnose! Nur einer fällt nicht auf sie heirein: Tabaluga

Tabaluga und Lilli
Arktos hat sich eine List ausgedacht, um den verhassten kleinen Drachen in seine Gewalt zu bringen. Er erschafft Lilli, ein Wesen aus Eis, in das sich Tabaluga verliebt. Doch Arktos muss eine weitere Erfahrung in seinem Dasein als Schneemann machen: Libe ist stärker als alles Eis!

Sprecher

Tabaluga - Björn Schalla
Happy - Sabine Manke
Arktos - Frank Ciazynski
James - Eberhard Prüter
Digby - Edeltraud Elsner
Ruby - Helmut Gauß
Geier Vultur - Bodo Wolf
Bilingua - Kerstin Sanders-Dornseif
Schnürsenkel - Santiago Ziesmer
Buzz - Maja Dürr
Shouhu - Peter Schiff
Moschusochse - Jürgen Wolters
Lilli - Ulrike Stürzbecher

Details

Screenwriter: Matthias Müntefering
Story von: Gregor Rottschalk
Deutsches Dialogbuch: Matthias Müntefering
Musikproduktion: Peter Wagner & Andy Sedlmaier
Erzähler und Erzählertexte: Gregor Rottschalk
Toningenieur: Georg Kaleve
produziert im Landauer Tonstudio Berlin von Gregor Rottschalk
Production Comp.: Peter Wagner & Andy Sedlmaier

Bei Spotify oder Apple Music anhören