Navigation überspringen

Header-Die-Fuchsbande

Die Fuchsbande

Die Fuchsbande – Kleine Detektive ganz groß!

Die Fuchsbande - das sind drei Kinder und ein Fuchs! Niklas ist sechs und der Große der drei, Nele ist fünf und kann sehr gut malen und schon ein bisschen schreiben. Till ist vier Jahre alt und ein sehr guter Beobachter. Die drei sind unzertrennliche Freunde und gehen in denselben Kindergarten. Bei ihren Abenteuern werden sie fast immer von der zahmen Füchsin Fritzi begleitet - die ihnen das ein oder andere Mal auch den entscheidenden Hinweis zur Lösung eines Falls gibt.. In ihrer Zentrale, dem Spielhaus im Hof, besprechen die Jung-Detektive dann ihre Beobachtungen und Entdeckungen und halten diese in ihrem Fuchsbuch fest. Natürlich lösen sie jeden Fall!

Neuheiten

Die Fuchsbande: Fall 17: Die Sockenklaumaschine / Fall 18: Die neuen Haare

Die Fuchsbande

9: Fall 17: Die Sockenklaumaschine / Fall 18: Die neuen Haare

mehr erfahren
Die Fuchsbande: Fall 35: Die sportliche Medaille/Fall 36: Das angeschlossene Schloss

Die Fuchsbande

18: Fall 35: Die sportliche Medaille/Fall 36: Das angeschlossene Schloss

mehr erfahren
Die Fuchsbande: Fall 33: Der bebrillte Schwan / Fall 34: Der giftgrüne Matsch

Die Fuchsbande

17: Fall 33: Der bebrillte Schwan / Fall 34: Der giftgrüne Matsch

mehr erfahren
Die Fuchsbande: Fall 31: Die geknickten Bilder/Fall 32: Das rätselhafte Verschwinden

Die Fuchsbande

16: Fall 31: Die geknickten Bilder/Fall 32: Das rätselhafte Verschwinden

mehr erfahren
Die Fuchsbande: Fall 29: Der unsichtbare Pferdekopf / Fall 30: Der kratzige Kratzer

Die Fuchsbande

15: Fall 29: Der unsichtbare Pferdekopf / Fall 30: Der kratzige Kratzer

mehr erfahren
Die Fuchsbande: Fall 27: Der sportliche Fisch / Fall 28: Die krautige Vertopfung

Die Fuchsbande

14: Fall 27: Der sportliche Fisch / Fall 28: Die krautige Vertopfung

mehr erfahren
Die Fuchsbande: Fall 25: Der geschmolzene Schlüssel / Fall 26: Das glitzernde Brot

Die Fuchsbande

13: Fall 25: Der geschmolzene Schlüssel / Fall 26: Das glitzernde Brot

mehr erfahren
Die Fuchsbande: Fall 23: Das räuberische Treffen / Fall 24: Das verirrte Buch

Die Fuchsbande

12: Fall 23: Das räuberische Treffen / Fall 24: Das verirrte Buch

mehr erfahren
Die Fuchsbande: Fall 21: Der zerzauste Sessel / Fall 22: Die verwehten Kissen

Die Fuchsbande

11: Fall 21: Der zerzauste Sessel / Fall 22: Die verwehten Kissen

mehr erfahren
Die Fuchsbande: Fall 19: Das Loch in der Tür / Fall 20: Der verfuchste Hase

Die Fuchsbande

10: Fall 19: Das Loch in der Tür / Fall 20: Der verfuchste Hase

mehr erfahren
schließen
Inhalt

Fall 35 „Die sportliche Medaille“ 

Niklas joggt regelmäßig um den Parkteich und wird immer schneller. Er darf deshalb beim Sportfest von Neu-Kreiselstadt mitmachen. Tatsächlich gewinnt Niklas die Bronzemedaille. Als er sie Nele und Till zeigen will, ist sie plötzlich verschwunden. Der neue Fall der Fuchsbande beginnt sofort!  

Fall 36 „Das angeschlossene Schloss“  

Als der Hausmeister des Kindergartens mit seinem Fahrrad nach Hause fahren will, ist er ratlos. Sein Rad ist mit einem fremden Schloss am Fahrradbügel angeschlossen. Er bittet die Fuchsbande um Hilfe, denn er möchte sein Fahrrad unbedingt wiederhaben.

schließen
Inhalt

„Fall 33: Der bebrillte Schwan“

Die Fuchsbande schlendert durch den Park und entdeckt zwei Zipfelmützen auf dem Teich. Doch dann stellen sie fest, dass es Schwäne sind und es wird noch besser: einer hat Haare auf dem Kopf und der andere eine Brille auf. Was ist denn hier los? 


„Fall 34: Der giftgrüne Matsch“ 

Vor dem Blumenladen ist eine Menschenmenge versammelt. Alle wundern sich über den giftgrünen Matsch vor der Ladentür. Frau Rosenblatt bittet die Fuchsbande herauszufinden, wer die Manscherei angerichtet hat. Natürlich nehmen sie den Fall sofort an!

Sprecher

Erzähler: Oliver Rohrbeck
Niklas: Elias Esser 
Nele: Lina Isabell Sturm
Till: Leopold Schill
Frau Schnitzel: Johanna Magdalena Schmidt
Herr Kurz: Philipp Engelhardt
Herr Linse: Uve Teschner
Fred Dingenskirchen: Patrik Cieslik
Nina Kurz: Friedel Morgenstern
Enni Mells: Jill Holwerda
Ludmilla: Leni Meyer
Igor: Martin Kessler
Frau Rosenblatt: Elena Wilms
Herr Pinsel: Harald Effenberg
Clemens: Jeremias Koschorz
Herr Suppe: Sven Brieger
Frau Bär: Simone Kabst

Details

Serienkonzept: Hilla Fitzen, Jana Lini 
Autorin: Jana Lini // www.janalini.de
Redaktion: Hilla Fitzen
Studio: Das Hörspielstudio XBerg // www.dashoerspielstudio.de
Illustration + Gestaltung: Lisa Hänsch // www.lisahaensch.net
Titelmusik: Kai Hohage
Musik: Dirk Wilhelm, Kai Hohage
Aufnahme: Robert Lehnert, Tobias Gitter, Valentin Rövenstrunck
Sounddesign: Elias Koraus
Mischung: Elias Koraus
Geräuschemacher: Robert Lehnert
Produktionsmanagement: Julia Ostrowski, Nina Steiger
Regie: Johanna Steiner

schließen
Inhalt

Die geknickten Bilder

Die Kindergartengruppe hat im Atelier wunderschöne Bilder mit Tieren gemalt und gebastelt. Doch beim Abholen am nächsten Tag sind sie alle geknickt! Nun sind die kleinen Künstler traurig und auch geknickt. Der Übelwicht muss sofort ermittelt werden!

Das rätselhafte Verschwinden

Zuerst verschwindet ein Löffel. Später ist Martins Kochbuch weg und als Putzfee Gisela vergeblich nach Mülltüten sucht, ist es klar - das geht nicht mit rechten Dingen zu. Fuchsbande schlägt das Ermittlungsbuch auf!

Sprecher

Erzähler - Oliver Rohrbeck
Nele - Lina Isabell Sturm
Niklas - Elias Esser
Till - Leopold Schill
Matheo - Elias Chamlali
Linus - Henry Weiss
Herr Leinwand - Matti Swiec
Opa Rudi - Peter Weis
Hannah - Lilly Zant
Frau Bär - Simone Kabst
Pina - Kiara Scheicht
Linus' Mama - Nina Weisz
Amira - Lucia Sophie Frank
Hausmeister - Detlef Bierstedt
Putzfee Gisela - Traudel Sperber
Idas Mama - Nora Jokhosha
Frau Torso - Victoria Frenz
Ida - Rosalie Thönißen
Martin - Elmar Börger
Peters Mama - Martina Treger
Peter - Aeneas Schulz
Frau Müller - Henriette Gonnermann

Details

Vielen Dank an die Kita Exerzierstraße Berlin-Wedding und an Wolfram Damerius für die Kindergarten-Aufnahmen. Vielen Dank an die Filmtierschule Harsch und die Füchsin „Foxy“ für die Fuchs-Aufnahmen.

Produktion:

Serienkonzept: Hilla Fitzen, Jana Lini 
Autorin: Jana Lini // www.janalini.de
Redaktion: Hilla Fitzen
Studio: Das Hörspielstudio XBerg // www.dashoerspielstudio.de
Illustration + Gestaltung Lisa Hänsch // www.lisahaensch.net

Titelmusik - Kai Hohage
Musik - Dirk Wilhelm, Kai Hohage
Aufnahme - Tobias Gitter, Robert Lehnert, Thilo Masuth
Sounddesign - Elias Koraus
Mischung - Elias Koraus
Geräuschemacher - Robert Lehnert
Produktionsmanagement - Julia Ostrowski
Regie - Johanna Steiner
 

schließen
Inhalt

Der unsichtbare Pferdekopf
Till möchte Reiten lernen. Deshalb schenken ihm seine Eltern ein Holzpferd zum Üben. Niklas, Nele und Till basteln für das Pferd einen Kopf aus Pappe. In der kommenden Nacht regnet es und am Morgen ist der Kopf verschwunden - die Fuchsbande beginnt sofort zu ermitteln!

Der kratzige Kratzer
Auf der Runden Straße fuchtelt ein Autobesitzer wild mit den Armen herum. Was ist da los? Der Mann behauptet, an seinem Wagen ist ein Kratzer. Die Fuchsbandenkinder sollen seine Zeugen sein und schon stecken sie mitten in dem neuen Fall. 

Sprecher

Erzähler - Oliver Rohrbeck
Niklas - Elias Esser 
Nele - Lina Isabell Sturm 
Till - Leopold Schill 
Herr Teichler - Elmar Gutmann
Frau Einsam - Elvira Schuster
Herr Weber - Romanus Fuhrmann
Janek - Nico Holonics
Tills Mama - Ulrike Kapfer
Tills Papa - Peter Lontzek
Herr Leder - Milton Welsh
Frau Müller - Henriette Gonnermann
Lilli - Wanda Loki Laux
Herr Felge - Andreas Müller
Neles Papa - Jacob Weigert
Herr Pinsel - Harald Effenberg
Lillis Mama - Julita Witt
Polizist Tom - Sascha Rotermund
Herr Schnöde - Philipp Locher
 

Details

Vielen Dank an die Kita Exerzierstraße Berlin-Wedding und an Wolfram Damerius für die Kindergarten-Aufnahmen. Vielen Dank an die Filmtierschule Harsch und die Füchsin „Foxy“ für die Fuchs-Aufnahmen.


Produktion

Serienkonzept: Hilla Fitzen, Jana Lini 
Autorin: Jana Lini // www.janalini.de
Redaktion: Hilla Fitzen
Studio: Das Hörspielstudio XBerg // www.dashoerspielstudio.de
Illustration + Gestaltung Lisa Hänsch // www.lisahaensch.net


Titelmusik - Kai Hohage
Musik - Dirk Wilhelm, Kai Hohage
Aufnahme - Thilo Masuth, Robert Lehnert, Tobias Gitter
Sounddesign - Elias Koraus
Mischung - Elias Koraus
Geräuschemacher - Jörg Klinkenberg
Produktionsmanagement - Julia Ostrowski
Produktionsassistenz - Marie Sassine
Regie - Johanna Steiner


 

schließen
Inhalt

Der sportliche Fisch
 Martin ist einsam und damit das endlich aufhört, schafft er sich einen Fisch an. Den nennt er Cordula und nun ist er glücklich. Aber die Freude ist kurz - sein Goldfisch ist plötzlich verschwunden und die Fuchsbande muss ihm helfen.

Die krautige Vertopfung
Peters Mama wurde ein Küchenkraut gestohlen, doch es taucht schnell wieder auf: sie findet es in einem Blumentopf. Die Fuchsbande ermittelt. War es der Gemüsemann oder ein Reh? Oder die vergessliche Mama von Peter? Doch dann verrät sich der Täter selbst...

Sprecher

Erzähler - Oliver Rohrbeck
Niklas - Elias Esser 
Nele - Lina Isabell Sturm 
Till - Leopold Schill 
Martin - Elmar Börger
Opa Rudi - Peter Weis
Herr Teichler - Elmar Gutmann
Enni Mells - Jill Holwerda
Hannah - Lilly Zant
Frau Bär - Simone Kabst
Anna - Jodie Blank
Linus - Henry Weiss
Peter - Aeneas Schulz
Peters Mama - Martina Treger
Herr Petersilie - Robert Frank
Herr Krause - Sven Riemann
Tills Papa - Peter Lontzek
Frau Blume - Anne Düe

Details

Vielen Dank an die Kita Exerzierstraße Berlin-Wedding und an Wolfram Damerius für die Kindergarten-Aufnahmen. Vielen Dank an die Filmtierschule Harsch und die Füchsin „Foxy“ für die Fuchs-Aufnahmen.


Produktion

Serienkonzept: Hilla Fitzen, Jana Lini 
Autorin: Jana Lini // www.janalini.de
Redaktion: Hilla Fitzen
Studio: Das Hörspielstudio XBerg // www.dashoerspielstudio.de
Illustration + Gestaltung Lisa Hänsch // www.lisahaensch.net

Titelmusik - Kai Hohage
Musik - Dirk Wilhelm, Kai Hohage
Aufnahme - Thilo Masuth, Robert Lehnert
Sounddesign - Elias Koraus
Mischung - Elias Koraus
Geräuschemacher - Jörg Klinkenberg
Produktionsmanagement - Julia Ostrowski, Nina Steiger
Regie - Johanna Steiner

schließen
Inhalt

Der geschmolzene Schlüssel
Erst ist ein Schneemann umgekippt und dann findet die Fuchsbande auch noch einen Schlüssel ganz in seiner Nähe. Wem gehört der und wie kommt er da hin? Dieser Fall ist für die Fuchsbande sehr kniffelig.

Das glitzernde Brot
Im Kindergarten gibt es zur Schmausepause Weihnachtsbrot. Doch statt auf Frau Bär zu warten, die es aufschneiden will, rupfen es die Kinder auseinander. Denn da hat doch etwas so schön geglitzert. Wurde etwa in dem Brot ein Schatz versteckt?

Sprecher


Erzähler - Oliver Rohrbeck
Niklas - Elias Esser 
Nele - Lina Isabell Sturm 
Till - Leopold Schill 
Herr Kurz - Philipp Engelhardt
Herr Schwarz - Jonas Broxtermann
Herr Nadel - Arndt Schmöle
Amira - Lucia Sophie Frank
Frau Linde - Eva Thärichen
Tarek - Emile Ismailov
Putzfee - Traudel Sperber
Herr Brot - Frank Leo Schröder
Isabel - Anik Todtenhaupt
Frau Bär - Simone Kabst
Herr Streusel - Philipp Eckelmann
Martin - Elmar Börger
Mama von Isabel+Mara - Annika Meier
Mara - Carla Zant
Amira - Lucia Sophie Frank
Herr Geschmeide - Vlad Chiriac
Frau Torte - Marie-Isabel Walke
Emma - Klara Kabst
Tarek - Emile Ismailov
 

Details

Serienkonzept: Hilla Fitzen, Jana Lini 
Autorin: Jana Lini // www.janalini.de
Redaktion: Hilla Fitzen
Studio: Das Hörspielstudio XBerg // www.dashoerspielstudio.de
Illustration + Gestaltung Lisa Hänsch // www.lisahaensch.net

Titelmusik - Kai Hohage
Musik - Dirk Wilhelm, Kai Hohage
Aufnahme - Thilo Masuth, Robert Lehnert
Sounddesign - Elias Koraus
Mischung - Elias Koraus
Geräuschemacher - Robert Lehnert
Produktionsmanagement - Julia Ostrowski, Nina Steiger
Regie - Johanna Steiner
 

schließen
Inhalt

Das räuberische Treffen
Beim Räuberfest im Kindergarten darf jeder aus Spaß etwas rauben. Doch als nach dem Fest wirklich etwas fehlt, ist eins der Kind sehr traurig. Die Fuchsbande beginnt sofort mit ihren Ermittlungen!

Das verirrte Buch
Nele zeigt der Buchhändlerin das erste, bereits vollgeschriebene Fuchsbuch. Doch Niklas drängelt und Nele beendet hektisch das Gespräch. Und da passiert es! Sie hat aus Versehen statt des Fuchsbuches ein Kinderbuch mit nach Hause genommen! Als sie es zurücktauschen möchte, ist das Fuchsbuch schon längst auf die Reise geschickt worden...

Sprecher

Erzähler - Oliver Rohrbeck
Niklas - Elias Esser
Nele - Lina Isabell Sturm
Till - Leopold Schill
Linus - Henry Weiss
Frau Bär - Simone Kabst
Hannah - Lilly Zant
Martin - Elmar Börger
Herr Köhler - Sascha Nathar
Alfred - Oskar Paul Ehrhorn
Opa Rudi - Peter Weiss
Herr Wurst - Michael R. Scholze
Hannahs Mama - Greta Galisch de Palma
Linus? Mama - Nina Weisz
Pina - Klara Scheicht
Frau Vitali - Gabriele Blum
Tills Mama - Ulrike Kapfer
Frau Schmöker - Dorette Hugo
Johanna - Selma Schulz
Frau Brief - Mirya Kalmuth
Herr Paket - Mirco Reseg
Herr Briefträger - Sebastian Kaufmane
Johannas Mama - Julia Ostrowski
Postmann - Max Mielke

Details

Serienkonzept: Hilla Fitzen, Jana Lini
Autorin: Jana Lini // www.jana-lini.de
Redaktion: Hilla Fitzen
Studio: Das Hörspielstudio XBerg // www.dashoerspielstudio.de
Illustration + Gestaltung Lisa Hänsch // www.lisahaensch.net
Titelmusik Kai Hohage
Musik Dirk Wilhelm, Kai Hohage
Aufnahme Thilo Masuth, Robert Lehnert
Sounddesign Elias Koraus
Mischung Elias Koraus
Geräuschemacher Jörg Klinkenberg
Produktionsmanagement Julia Ostrowski, Nina Steiger
Regie Johanna Steiner

schließen
Inhalt

Der zerzauste Sessel
Opa Rudi zieht endlich aus seiner vollgestopften, engen Wohnung aus. Die Möbelpacker schleppen alles nach unten. Doch plötzlich ist der grüne Sessel weg. Opa Rudi meint, der wäre doch rot. Ob nun grün oder rot – wo ist er hin?


Die verwehten Kissen
Nach einem Picknick fehlen drei Kissen. Die Kindergärtnerin Frau Bär beauftragt die Fuchsbande mit dem Fall. Und schon bald redet die ganze Stadt über Kissen. Denn nicht nur der Kindergarten hat damit ein Problem...
 

Sprecher

Erzähler - Oliver Rohrbeck
Niklas - Elias Esser
Nele - Lina Isabell Sturm
Till - Leopold Schill
Opa Rudi - Peter Weis
Janek - Nico Holonics
Hermann - Julian Horeyseck
Niklas` Mama - Anja Taschenberg
Frau Bonbon - Anna Blomeyer
Paul - Tilda Zimmermann
Niklas` Papa - Roman Roth
Sperrmüllmann - Josef Ulbig
Möbelmann 1 - Robert Lehnert
Möbelmann 2 - Thilo Masuth
Neles Papa - Jacob Weigert
Frau Bär - Simone Kabst
Herr Kuhl - Asad Schwarz-Msesilamba
Herr Krimskrams - Thomas B. Hoffmann
Neles Mama - Vanessa Rottenburg
Peter - Aeneas Schulz
Junge Mama - Sina Martens
Hannah - Lilly Zant
Frau Schnitzel - Johanna Magdalena Schmidt
Martin - Elmar Börger
Herr Baum - Simon Jäger

Details

Serienkonzept: Hilla Fitzen, Jana Lini:
Autorin: Jana Lini // www.janalini.de:
Redaktion: Hilla Fitzen:
Studio: Das Hörspielstudio XBerg // www.dashoerspielstudio.de:
Illustration + Gestaltung Lisa Hänsch // www.lisahaensch.net:
Titelmusik: Kai Hohage
Musik: Dirk Wilhelm, Kai Hohage
Aufnahme: Thilo Masuth, Robert Lehnert
Sounddesign: Elias Koraus
Mischung: Elias Koraus
Geräuschemacher: Jörg Klinkenberg
Produktionsmanagement: Julia Ostrowski, Nina Steiger
Regie: Johanna Steiner

schließen
Inhalt

Das Loch in der Tür
Als Niklas, Nele und Till zum Fenster hereinschauen, machen sie eine seltsame Entdeckung. Irgendetwas steckt da in der Küchentür des Kindergartens. Das ist ein neuer Fall für die Fuchsbande, denn von alleine kann so etwas nicht passieren!

Der verfuchste Hase
Die Fuchsbande ist bei Opa Rudi zu Besuch. Er liest ihnen eine sehr alte Geschichte vor, in der ein Osterfuchs eine wichtige Rolle spielt. Die Kinder überlegen später: wie ist das denn nun wirklich mit Ostern? Bringt die Ostereier tatsächlich der Osterfuchs?

Sprecher

Erzähler - Oliver Rohrbeck
Niklas - Elias Esser
Nele - Lina Isabell Sturm
Till - Leopold Schill
Martin - Elmar Börger
Amira - Lucia Frank
Frau Bär - Simone Kabst
Hannah - Lilly Zant
Hannahs Mama - Greta Galisch de Palma
Amiras Mama - Monika Disse
Linus - Henry Weiss
Amiras Opa - Frank Ciazynski
Peter - Aeneas Schulz
Alfred - Oskar Paul Ehrhorn
Hausmeister - Detlef Bierstedt
Opa Rudi - Peter Weis
Herr Leinwand - Matti Swiec
Neles Papa - Jacob Weigert
Hausmeister - Detlef Bierstedt
Frau Linde - Eva Thärichen
Niklas' Mama - Anja Taschenberg

Details

Serienkonzept: Hilla Fitzen, Jana Lini
Autorin: Jana Lini // www.janalini.de
Redaktion: Hilla Fitzen
Studio: Das Hörspielstudio XBerg // www.dashoerspielstudio.de
Illustration + Gestaltung Lisa Hänsch // www.lisahaensch.net
Titelmusik: Kai Hohage
Musik: Dirk Wilhelm, Kai Hohage
Aufnahme: Thilo Masuth, Robert Lehnert
Sounddesign: Elias Koraus
Mischung: Elias Koraus
Geräuschemacher: Jörg Klinkenberg
Produktionsmanagement: Julia Ostrowski, Nina Steiger
Regie: Johanna Steiner
Vielen Dank an die Kita Exerzierstraße Berlin-Wedding und an Wolfram Damerius für die Kindergarten-Aufnahmen. Vielen Dank an die Filmtierschule Harsch und die Füchsin „Foxy“ für die Fuchs-Aufnahmen.

schließen
Inhalt

Die Sockenklaumaschine
Niklas möchte seine Socken nicht anziehen, da sie nicht mehr kuschelig weich sind. Als über Nacht zwei verschwinden, glaubt seine Mama, er steckt dahinter. Niklas steht unter Verdacht und braucht schnell die Hilfe der Fuchsbande!

Die neuen Haare
Tills Mama ist Friseurin. Sie schneidet im Kindergarten den Kindern die Haare und zum Schluss auch Frau Bär. Doch die Kindergärtnerin ist mit ihrer neuen Frisur nicht zufrieden - obwohl jemand meint, dass ihre Haare jetzt wunderbar zu ihren geringelten Socken passen...

Sprecher

Erzähler - Oliver Rohrbeck
Niklas - Elias Esser
Nele - Lina Isabell Sturm
Till - Leopold Schill
Niklas' Mama - Anja Taschenberg
Opa Rudi - Peter Weis
Herr Frett - Rainer Doering
Paul - Tilda Zimmermann
Oma Mecke - Luise Lunow
Tills Mama - Ulrike Kapfer
Frau Bär - Simone Kabst
Niklas' Papa - Roman Roth
Amira - Lucia Frank
Hausmeister - Detlef Bierstedt
Alfred - Oskar Paul Ehrhorn
Peter - Aeneas Schulz
Pina - Kiara Scheicht
Frau Einsam - Elvira Schuster
Tills Papa - Peter Lontzek
Hannah - Lilly Zant
Veronique - Mélanie Fouché
Frau Torso - Victoria Frenz
Putzfee - Traudel Sperber
Martin - Elmar Börger

Details

Titelmusik: Kai Hohage
Musik: Dirk Wilhelm, Kai Hohage
Aufnahme: Silas Rißmann, Thilo Masuth, Robert Lehnert
Sounddesign: Elias Koraus
Mischung Elias Koraus
Geräuschemacher: Jörg Klinkenberg
Produktion: Julia Ostrowski, Nina Steiger
Regie: Johanna Steiner
Serienkonzept: Hilla Fitzen, Jana Lini
Autorin: Jana Lini // www.janalini.de
Redaktion: Hilla Fitzen
Studio: Das Hörspielstudio XBerg // www.dashoerspielstudio.de
Illustration + Gestaltung: Lisa Hänsch // www.lisahaensch.net
Vielen Dank an die Kita Exerzierstraße Berlin-Wedding und an Wolfram Damerius für die Kindergarten-Aufnahmen.
Vielen Dank an die Filmtierschule Harsch und die Füchsin „Foxy“ für die Fuchs-Aufnahmen.

Erzähler Oliver Rohrbeck stellt die Fuchsbande vor

Malanleitung Füchsin Fritzi

Malen mit der Fuchsbande

Bei Spotify oder Apple Music anhören